WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 22. April 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Diskussionsforum

Hinweise
Übersicht   |  Antworten   |  Neues Thema
Betreff: Neuer Markt ( Feier gestern )
Autor: 123 (16.04.2011 10:20)

Filmbeitrag meines Erachtens gut gemacht. Leider ist der Ton von ca. 3 Sek. später nicht gerade das Gelbe vom Ei. Bevor man so einen Beitrag ins Netz stellt, sollte schon mal vorher überprüft werden ob die Synchronisierung auch stimmt.
MfG 123

 
Antwort von Syncro (16.04.2011 11:59)

Hast Du Tonprobleme? Bei mir passt der Ton, ich kann allerdings nur die Windows Media Version ansehen, weil ich kein Flash habe. Vielleicht betriffts nur die Youtube-Version?

Antwort von Sonja (16.04.2011 14:59)

über die Tonprobleme kann man mal hinwegsehen. Ich finde die Reportage von Peter Krauch, wie immer, gelungen und witzig! Weiter so!

Antwort von Bürger (16.04.2011 15:10)

Finde die Videos mit Krauch auch recht lustig. Allerdings bin ich der Meinung, dass er Herrn Soldner ein wenig zu hart angegangen hat.

Antwort von ... (16.04.2011 16:29)

Ich habe mir das Video jetzt auch mal angesehen.
Doch wo bitte wird hierin Herrn Soldner zu hart angegangen?
In dem Video gibt es Personen, denen mit größerem Sarkasmus oder ironischer entgegengetreten wurde. Der einzige Unterschied zu Herrn Soldner war hierbei, dass diese Personen Spaß verstanden und mit Witz und Humor geantwortet haben und somit nach außen nicht so einen biederen und verklemmten Eindruck rüberbrachten.
Naja, manch einer hat halt die Fähigkeit, auch mal ein Späßchen zu verstehen und mitzumachen, ein anderer nicht.
Einzig und allein stellt sich mir jetzt die Frage, ob ein, zumindest in dieser Situation, humorloser und verklemmt wirkender Kulturamtsleiter den richtigen Beruf erwischt hat...

Antwort von Keeper (16.04.2011 17:18)

@... : Also ich finde weder, dass Herr Soldner in dem Video hart angegangen wurde, noch dass er verklemmt und humorlos reagiert hat. Er hat die Frage und die Bemerkung Krauchs über die Freundlichkeit im Rathaus sehr locker genommen und richtig gut und mit Schmunzeln drauf reagiert.
Aber eine der besten Szenen in dem Video ist das Interview mit M.Deschner, nicht wegen dem Inhalt, sondern wegen dem riesigen Weizenglas im Bild: Der Kameramann muss ein Insider sein!

Antwort von 123 (16.04.2011 18:04)

@Syncro, hast du den Film ganz gesehen? Ab der Mitte ungefähr stimmt der Ton nicht mehr!!!
MfG 123

Antwort von 123 (16.04.2011 18:09)

@Syncro, sorry jetzt stimmt wieder alles!!!
123

Antwort von Beobachter (16.04.2011 19:18)

Bei manchen Leuten kommt es eben eher auf den Inhalt im Weizenbierglas an, als auf die Politik, die gemacht wird, der Kameramann hat hier eben gute Arbeit geleistet.
Ansonsten fand ich die Veranstaltung im Gesamten "unterkühlt" und wenig berauschend....

Antwort von Mathias Hils (17.04.2011 21:47)

@123
Das Problem, dass bei digitalen Filmen Bild und Ton manchmal nicht synchron sind liegt nicht an der Aufnahme, sondern entsteht erst auf dem Übertragungsweg. Da Ton und Bild in den Dateiblöcken praktisch getrennt vorliegen und beim Empfang erstmal gepuffert werden, kann es passieren, dass, wenn Fehler in den empfangenen Daten vorliegen, die Gleichzeitigkeit verloren geht. Das kann sogar bei der Wiedergabe von DVDs auftreten, ebenso beim digitalen Fernsehempfang. In Regel hilft kurz anhalten, neu starten oder umschalten und wieder zurück wechseln, je nachdem....

Antwort von König (18.04.2011 10:10)

@MAthias Hils: Nur komisch, dass ich das Problem bei anderen Youtube Videos bisher noch nicht hatte...

Antwort von Itterberg (18.04.2011 10:18)

Das mit der Synchronität taucht bei youtube des öfteren auf. Muss den Videomachern aber ein grosses Lob aussprechen, zum Teil an der Grenze zum Klamauck aber im Grossen und Ganzen, Spitze !!

Antwort von 123 (18.04.2011 11:35)

@MAthias Hils,
danke für die Aufklärung.
MfG 123

Antwort von Einwohner (19.04.2011 19:57)

An alle welche nun meinen es wäre ganz schlimm am neuen Markt!

Wie war es denn vor der Umgestaltung des neuen Marktes?Es war sogar eine Durchfahrtsstrasse zur Neckarbrücke.Dies ist es ja heute wohl nicht mehr.Wenn dem
so ist,fahren da nur "Insider"durch.Also;weniger Verkehr als vorher.
Dann stimmt mich ganz bedenklich,wie weit die Stühle und Tische des Eiscaffees an der
Strasse stehen.

Ich weiss nicht,will mich hierzu auch nicht weiter äussern,unser Admin!

Es ist,wie es heute in der Eberbacher Zeitung stand.Ein Test auf ein Jahr.Wollen wir es glauben.

Grüße aus Eberbach

Antwort von eisdiele (19.04.2011 20:32)

ein test...geniale idee

w e m fällt so ein schwachsinn ein???

Zurück

Übersicht   |  Antworten   |  Neues Thema
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Weber-Dach