Dienstag, 20. Februar 2018

Nachrichten > Vermischtes

22-Jähriger betrunken auf geklautem Rad unterwegs


(Foto: Polizei)

(lct) (pol) Die Polizei Eberbach sucht den Eigentümer eines Fahrrades, mit dem ein 22-jähriger Mann bereits am Samstag, 9. September, betrunken gefahren ist. Der Mann fiel einer Polizeistreife am Samstagabend, kurz vor Mitternacht auf, als er mit dem Damenrad auf der Bussemerstraße in Richtung Luisenstraße unterwegs war. In Höhe der Schulstraße stürzte der junge Mann über den Lenker nach vorne vom Rad. Er raffte sich aber sofort wieder auf und fuhr weiter. Er konnte wenig später am Bahnhofsplatz auf einer Parkbank sitzend angetroffen werden. Das Fahrrad stand wenige Meter neben ihm unverschlossen an einen Parkscheinautomaten gelehnt. Im Gespräch mit dem 22-Jährigen bemerkten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch in dessen Atem. Einen Alkoholtest wollte der junge Mann nicht durchführen, ebenso lehnte er einen Drogentest ab. Er wurde zur Entnahme einer Blutprobe zum Revier gebracht. Der junge Mann zeigte sich dabei wenig kooperativ, die Blutprobe musste unter Zwang durchgeführt werden. Gegen den jungen Mann wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr und des Verdachts des Fahrraddiebstahls ermittelt.

Da die Eigentumsverhältnisse des Fahrrades, ein graues Damenrad der Marke Germatec, derzeit noch unklar sind, wurde es sichergestellt. Der Eigentümer, der ein solches Fahrrad vermisst, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Eberbach unter Tel. (06271) 9210-0 zu melden.

9-.-0.17

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de