WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Mosca

Weihnachtseinkauf

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 17. Dezember 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Natur und Umwelt

Fotos/Videos bestellen

NABU Eberbach spendet drei Hochstämme und fünf Nistkästen


(Fotos: privat)

(bro) (chk) Gemeinsam mit Eltern des Kindergartens St. Maria hat der NABU Eberbach in den letzten Tagen drei Hochstamm-Obstbäume gepflanzt. Die Sortenauswahl hat das Team des Kindergartens anhand einer Sortenliste selber vorgenommen, der NABU Eberbach stand beratend zur Seite. Nun stehen zwei Apfelbäume und ein Kirschbaum alter Sorten auf dem großen Außengelände des katholischen Kindergartens.

Doch warum alte Sorten und warum Hochstämme? Altbewährte regionale Obstsorten sind wichtig, da über Generationen die Sorten gezüchtet und erhalten wurden, die besonders gut an Boden und Klima einer Region angepasst sind. Hochstämme haben eine Stammlänge von 1,80 m und bieten so im Stamm- und Kronenbereich Lebensräume für zahlreiche Lebewesen -z. B. Insekten und Vögel. Bei älteren Hochstämmen können Spechte Löcher zimmern und somit Fledermäusen oder Höhlenbrütern Nistmöglichkeiten schaffen.

Damit Vögel auch jetzt schon Nistmöglichkeiten haben, installierte der NABU Eberbach fünf verschiedene Nistkästen (einen für jede Gruppe) auf dem ganzen Kindergarten-Areal, die gut durch die Fenster der verschiedenen Gruppen beobachtet werden können. Mit etwas Glück ziehen nächstes Frühjahr die ersten gefiederten Gäste ein.

Der NABU Eberbach würde sich freuen, wenn noch mehr Kindergärten bereit wären, Nistkästen aufzuhängen und alte Hochstamm-Obstbäume zu pflanzen und somit aktiv zum Naturschutz beizutragen. Sollte im Garten der Eberbacher Kindergärten oder Kitas kein Platz sein, bietet der NABU eigene Flächen auf dem Breitenstein an. Hier können alle interessierten Eberbacher Kindergärten oder Kitas im Herbst 2018 auf dem Breitenstein einen eigenen Kindergarten-Baum pflanzen.

Bei Interesse kann man sich an die NABU Eberbach, Tel. (06271) 8099888 oder per Mail (Link s. u.), wenden.

Infos im Internet:
naju-eberbach@web.de


06.12.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Star Notenschreibpapiere

Autohaus Ebert

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Weihnachtseinkauf