WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Mosca

Weihnachtseinkauf

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 17. Dezember 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Wer keine Tore schießt, kann auch nicht gewinnen

(bro) (ww) Gestern spielte die SG Dielheim gegen die SG Rockenau.

Als zwei Rockenauer Abwehrspieler nach der ersten Minute nach dem Spruch handelten: "Nimm ihn du, ich habe ihn sicher", kam es durch den Stürmer von Dielheim zum 1:0. Rockenau war aber nur kurz geschockt. Bereits in der dritten Minute hatte man die große Chance zum Ausgleich. Der wieder genesene Balucic scheiterte aber am guten Torhüter der Heimelf. Als nach einem Eckball in der 25. Minute ein Spieler der Heimelf im Strafraum zu Boden ging, zeigte der sonst gute Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt. Sicher wurde er zum 2:0 verwandelt. Danach war Rockenau die spielbestimmende Mannschaft. Man erspielte sich noch vor der Halbzeit Riesenchancen: Silbereis in der 35. Minute, Balucic nach einem Freistoß in der 38. Minute und Wettig, ein Dielheimer rettete auf der Torlinie.

Rockenau wechselte in der zweiten Halbzeit aus und verstärkte dadurch die Offensive. Riedel, Menges und Singelton wurden eingewechselt. Nun war es ein Spiel auf ein Tor. Man erspielte sich fast im Minutentakt Torchancen, die aber teilweise kläglich vergeben wurden. Dazu kam auch noch das Pech. Vom linken Innenpfosten rollte der Ball der Linie entlang ins rechte Seitenaus. Dielheim kämpfe aufopferungsvoll, und der Torhüter wurde zum Matchwinner. Rockenau kämpfte 90 Minuten lang, aber wer keine Tore schießt, kann auch nicht gewinnen.

16.11.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Straßenbau Ragucci

Autohaus Ebert

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Weihnachtseinkauf