WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Mosca

Weihnachtseinkauf

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 17. Dezember 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Schlimmes und Schönes beeindruckend festgehalten


(Foto: Claudia Richter)

(cr) Unter dem Motto: "Und plötzlich ist alles anders" startete jetzt die Herbst-Veranstaltungsreihe der Volkshochschule Eberbach-Neckargemünd (VHS), bei der Menschen und ihre unterschiedlichen Reaktionen und Verhaltensweisen nach Schicksalsschlägen im Mittelpunkt stehen. Am Mittwochabend konnte VHS-Leiterin Barbara Coors die Kunsthistorikerin Yvonne Weber begrüßen. Sie stellte einen Künstler vor, der sowohl Katastrophen als auch Schönheiten der Welt mit der Kamera festhielt.

In einem mitreißenden und kurzweiligen Vortrag stellte Weber den sozial engagierten Fotoreporter Sebastião Salgado vor, von dem sie sich persönlich als Künstler und auch als Mensch begeistert zeigte. Der 1944 in Brasilien geborene Salgado studierte Wirtschaftswissenschaft und kam über Umwege und mit Unterstützung seiner Frau Lélia Wanick Salgado zur Fotografie. Die Kunsthistorikerin berichtete lebendig über wichtige Ereignisse im Leben des Fotografen, seine Arbeit und seine Projekte, beschrieb die Rolle seiner Frau für seine berufliche Entwicklung und zeigte beeindruckende Fotos des Künstlers. Salgado habe mit den Menschen teilweise Monate lang gelebt, in Kriegs- und Katastrophengebieten das Leben von Kindern, Frauen und Männern dokumentiert und selbst in den schrecklichsten und grausamsten Situationen den Menschen ihre Würde gelassen. Er habe als Dokumentarfotograf gearbeitet und sorge mit seinen Bildern dafür, dass Gräueltaten - auch im reichen Europa - nicht in Vergessenheit gerieten.

Nach persönlichen Krisen fotografiert Salgado, der 1989 mit dem Hasselblad Foundation International Award ausgezeichnet wurde, die schönen Seiten der Welt, die unter anderem in seinem Projekt "Genesis" zu sehen sind. Außerdem drehte der deutsche Filmregisseur und Fotograf Wim Wenders im Jahr 2014 über Salgado den beeindruckenden Film "Das Salz der Erde". Mehr zum Fotograf und seinen Arbeiten gibt es im Internet (Link s.u.).

Mit einem Film und anschließender Diskussion unter der Moderation von Barbara Coors geht die VHS-Veranstaltungsreihe am kommenden Dienstag, 17. Oktober, weiter. Um 19 Uhr wird in der Stadthalle der Film "Silent Heart - Mein Leben gehört mir" gezeigt. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Infos im Internet:
de.wikipedia.org/wiki/Sebasti%C3%A3o_Salgado


14.10.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


FSK

Reha-Zentrum Neckar-Odenwald

Autohaus Ebert

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Weihnachtseinkauf